Brummi

Rasse: EKH Mix
Geschlecht: Männlich
Kastriert: Ja
Geburtstag: 10/2022

Informationen zu Brummi:

 

Update: 25.11.2023 Bei Brummi wurde eine Nieren- und Leberinsuffizienz festgestellt, weshalb er Spezialfutter benötigt.

Bitte beachten:
Unsere Tiervermittlung findet derzeit ausschließlich telefonisch bzw. nach Terminvereinbarung statt. Wenden Sie sich bitte zu den Telefonzeiten (Mo-Fr von 11.00 – 15.30 Uhr, Sa-So und Feiertage von 11-14 Uhr) an uns.
Sie können uns unter 0541/441232 erreichen.

Besonderheiten:

Bummi hatte einen schlechten Start in seinem jungen Leben. Gefunden wurde er unter einer Autobahnbrücke. Voller Flöhe, Zecken und Haarlinge. Als er bei uns ankam wurde er erst einmal gepäppelt. Danach kam die Blutuntersuchung und er wurde geröntgt. Dabei kam raus, dass er ein starkes Trauma erlitten haben muss. Sein Halswirbel war fast zu 45 Grad verdreht und seine Wachstumsfuge ist viel zu weitauseinander. Sein Kopf hielt auch die ganze Zeit schieß. Nachdem sein Wirbel wieder eingerenkt wurde, ging es ihm deutlich besser und seine anfänglichen Aggressionen haben sich gelegt. Brummen tut er allerdings immer noch, weswegen er zu seinem Namen gekommen ist.

Brummi muss man manchmal zu seinen Streicheleinheiten zwingen. Er ist eher auf Distanz und versteckt sich lieber. Doch sobald man ihn hat und krault, fängt er sofort an es zu genießen.

Einen altersgerechten Spielkameraden wünscht sich Brummi in seinem neuen Zuhause auf jeden Fall.

Geburtsjahr: 10/2022
Haltungsform: Wohnung ggf. mit Balkon
Verträglich mit: Katzen
Geimpft: ja
Kastriert: ja
Erkrankungen: ja
Medikamente: ja
Verhalten: verspielt, lieb, schüchtern

Frau Franziska Reinkemeier

Sie wünschen weitere Informationen?

Wenden Sie sich gerne an das Team vom Tierheim Osnabrück.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Sie haben sich entschieden, einen Schützling aus dem Tierheim zu adoptieren? Hier finden Sie Informationen über den Ablauf der Adoption und Informationen, welche Sie unbedingt im Vorfeld abgeklärte haben sollten.