(0541) 442102, Zum Flugplatz 3, 49078 OS

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuletzt geändert: 29. August 2019, 20:54

Aktuell

Am Sonntag den 11.7.2010 wurde diese Schlange vor dem Tierheim gefunden.

Sie lag in der prallen Sonne (knapp 40 Grad) und befand sich in einem geschlossenen Karton ohne jegliche Luftlöcher. Der Karton war mit "PC-Zubehör" beschriftet. Zusätzlich steckte der Karton in einer Einkaufstüte. Diese Tortur hat das Tier natürlich nicht überlebt.

 Man findet einfach keine Worte für diese Grausamkeit.

Wer kennt eventuell jemanden der eine solche Schlange hatte bzw. wem kommt der Karton bekannt vor...

Seit dem 14.5.2010 befindet sich ein Rehkitz in unserer Pflege.

Am Nachmittag des 14.5. wurde die Tierheimleiterin Frau Rüthers durch ein lautes Fiepen aufmerksam. Sie machte sich auf die Suche und fand ein Rehkitz in einer Schonung in der Nähe des Tierheims auf einer Lichtung im hohen Gras. Noch bestand Hoffnung, dass die Mutter wiederkommen würde, und so beschloss man, die Sache vorerst zu beobachten.

Am Abend kontrollierten wir erneut und das Kitz lag noch immer an der gleichen Stelle...

Ein trauriges aber wahres Hundeschicksal: klicken

Noch etwas zum nachdenken für alle Hundebesitzer die mit dem Gedanken spielen sich Ihres vierbeinigen Freundes zu entledigen: Ich hatte Dich lieb  (Format: Powerpoint ca. 1,8 MB)

 


Dieser Müll lag am Morgen des 21.5.2009 vor dem Tierheim. Durch die einsame Lage des Tierheims fühlen sich viele Leute veranlasst ihren Müll anonym hier zu entsorgen. Ein paar Tage vorher war es ein kompletter Satz Autoreifen Das passiert leider sehr häufig...

Lächelnd

Der Tag der offenen Tür am 26.9. bescherte dem Tierheim den größten Besucherandrang seit Jahren.

Das Wetter spielte auch mit, und so konnten auch die Außenveranstaltungen reibungslos über die Bühne gehen. Bei einem Rundgang durchs Tierheim sowie Kaffee und Kuchen kamen einige sehr konstruktive Gespräche zustande.

 Da jedoch niemand mit so vielen Besuchern gerechnet hatte, kam es teilweise zu chaotischen Verhältnissen auf den Zufahrtsstraßen zum Parkplatz. Wir bitten dies zu entschuldigen...