Trude

Rasse: EKH
Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Geburtstag: 2022

Informationen zu Trude:

Trude wurde in einem viel zu kleinen Transportkorb morgens vors Tierheim gestellt.

Bitte beachten:
Unsere Tiervermittlung findet derzeit ausschließlich telefonisch bzw. nach Terminvereinbarung statt. Wenden Sie sich bitte zu den Telefonzeiten (Mo-Fr von 11.00 – 15.30 Uhr, Sa-So und Feiertage von 11-14 Uhr) an uns.
Sie können uns unter 0541/441232 erreichen.

Besonderheiten:

Als Trude zu uns kam, war sie völlig verängstigt, aber auch super verschmust. Nachdem sich ihre Angst gelegt hat und sie allmählich selbstsicherer wurde, wurde sie deutlich aggressiv und immer mehr genervter.

Bei ihrer Kastration stellte sich heraus, dass ihr ganzer Uterus voll mit schmerzhafter Zysten war, die so stark weh taten, dass sie deswegen ihren Charakter verändert hatte. Denn Trude ist eigentlich eine ganz liebe. Zwar weiß sie auch, was sie will und zeigt das auch gerne mal. Aber nichtsdestotrotz, hat Trude ein liebevolles Zuhause verdient, wo sie die Fürsorge bekommt, die sie haben möchte. In ihrem Zuhause sollten keine Kinder leben.

Ihr Geburtsjahr wird ca. auf 2022 geschätzt.

Trudes Geschichte zeigt uns auch, dass eine Kastration von weiblichen Katzen auch in reiner Wohnungshaltung zwingend notwendig ist.

Geburtsjahr: 2022
Haltungsform: Wohnungshaltung ggf. mit Balkon
Verträglich mit: unverträglich
Geimpft: ja
Kastriert: ja
Erkrankungen: unbekannt
Medikamente: nein
Verhalten: lieb, unberechenbar

Frau Nele Hindahl

Sie wünschen weitere Informationen?

Wenden Sie sich gerne an das Team vom Tierheim Osnabrück.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Sie haben sich entschieden, einen Schützling aus dem Tierheim zu adoptieren? Hier finden Sie Informationen über den Ablauf der Adoption und Informationen, welche Sie unbedingt im Vorfeld abgeklärte haben sollten.