Vermittelt

Die Arbeit im Tierheim ist nicht nur anstrengend oder leider zu oft auch traurig. Manchmal können wir uns auch mit den vermittelten Tieren über ein Happy End freuen.

Kater Joschi wurde ca. 2010 geb., sehr lieb, anhänglich und ein aktiver Jungkater. Joschi ist zwar grundsätzlich mit anderen Katzen verträglich, teilt sich aber hier ein Gehege mit seinem guten Katerkumpel Simba, mit dem er am allerallerallerliebsten gemeinsam vermittelt werden würde! Die beiden sind charakterlich und altersmäßig relativ gleich und würden sicherlich jede Familie für eine lange Zeit bereichern, weil sie alle positiven Katzeneigenschaften mitbringen. 

 

Finchen wurde am 29.10.2009 geboren und wird nun zum Leidwesen ihrer regelmäßigen Ausführerin  zur Vermittlung freigegeben. Warum zum Leidwesen? Weil Finchen einfach eine tolle Hündin ist, welche die Ausführerin gerne selbst genommen hätte, was aber aus bestimmten Gründen (Katzenunverträglichkeit und keine Hundehaltung erlaubt) leider nicht möglich ist.

Hier wäre die perfekte Gelegenheit für echte Katzenfans: Der hübsche Simba wurde ca. 2010 geboren und ist DER typische Jungkater: Freigänger, verspielt, verschmust, kinderlieb, insgesamt sehr lieb. Andere Katzen findet Simba nicht ganz so toll, bis auf seinen Kumpel Joschi, den liebt er heiß und innig:

 An diesem wunderschönen Kater können Sie noch ganz, ganz lange sehr viel Freude haben, denn Peterle wurde ca. 2010 geboren, ist also mit erst zwei Jahren noch ein echter vergnügter Jungkater. Nach der üblichen Eingewöhnungszeit braucht Peterle unbedingt Freigang, er wird aber immer wieder gerne und viel nach Hause kommen, denn er liebt Menschen und besonders auch Kinder. Das bedeutet aber auch, dass Peterle sogar Verlustängste entwickelt, er darf also nicht zu lange ganz alleine bleiben, sollte am besten durch eine Katzenklappe selbst seine Ausflugszeiten bestimmen können.

Mischa. Genauer gesagt Prinz Mischa: Ein typischer Kater, der seinen eigenen Willen hat und als Freigänger sicher bald Ihre ganze Nachbarschaft "regieren" wird. Mischa ist erst etwa drei Jahre alt und mag weder Hunde noch andere Katzen. Denen kann er aber auf seinen Touren sicher aus dem Weg gehen, sofern sie nicht im selben Haushalt mit ihm leben.

Unterkategorien