Boesi 01

Kater Bösi trägt seinen Namen eigentlich ganz zu unrecht. Er ist nicht böse, sondern eher vorsichtig und zurückhaltend. Ganz misstrauisch, beinahe ängstlich schaut er sich zurzeit noch die ganz fremde Welt im Tierheim an.

Der etwa 1,5 Jahre junge Bösi braucht in seinem neuen Zuhause eine längere Eingewöhnungszeit mit viel Verständnis, Geduld und Ruhe. Dann wird er sicherlich nicht der erste oder letzte sein, der mit der Zeit zu einem ganz lieben, zugewandten Familienmitglied mutieren kann, an dem alle ihre Freude haben werden. Aufgrund seiner Scheu kann Bösi auch in der Wohnung (mit Balkonauslauf) gehalten werden.

Am linken Auge scheint der schwarz-graue Bösi eine alte Verletzung mitgebracht zu haben, dies ist leider milchig getrübt geblieben, die Verklebung der rechten Pupille bereitet ihm bisher keinerlei Probleme. Der liebe, arme, kleine Bösi - das Leben war bisher ganz offensichtlich alles andere als nett zu ihm. Wer fasst sich ein Herz und macht den zweiten Teil dafür umso schöner?!?! Bitte, bitte!

Made with Joooid