LucasEin echter Straßenkämpfer scheint der etwa drei Jahre junge schwarze Kater Lucas vor seinem Einzug im Tierheim gewesen zu sein, davon zeugt noch sein etwas zerfleddertes Ohr, das wir so gut wie möglich gerichtet haben. Weil Lucas offensichtlich so manche Auseinandersetzung mit Artgnossen hinter sich hat, halten wir ihn eher für einen Einzelgänger.

Auch wenn durch die Kastration bei uns sein Freiheitsdrang und Streunertum sicherlich eingeschränkt wurden, sollte er auch in Zukunft Freigang bekommen, alleine schon, wenn er zuhause keine kätzische Gesellschaft hat. Wichtig noch: Gegenüber Menschen verhält Lucas sich außerordentlich lieb, zugänglich und schmusig!