(0541) 442102, Zum Flugplatz 3, 49078 OS

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuletzt geändert: 24. März 2020, 07:20

Benn (getigert, geboren Ende Mai 2019) und Simon (schwarz-weiß, geboren Ende Juni 2019), beide mit englischer Namensaussprache, sind zusammen aufgewachsen und hängen aneinander fast wie Brüder: Sie machen alles zusammen und sind sehr auf den jeweilis anderen fixiert. Deshalb sollen sie also auch nur zusammen vermittelt werden und ihr Leben lang zusammen bleiben.

Benn und Simon sind beide sehr neugierig und verspielt. Menschen gegenüber wirken sie vielleicht anfangs noch sehr scheu, was sich aber bald legt, wenn sie nach einiger Zeit des Ankommens und Beschnupperns Vertrauen aufgebaut haben. Benn lässt sich auch schon streicheln. Durch notwendige krankheitsbedingte Behandlungen zu Beginn an Simon wurde er leider etwas scheuer, was sich aber gerade wieder langsam legt.

Was beide suchen, ist viel Platz zum Toben, gerne mit Freigang oder großem, gesicherten Balkon. Kleine Kinder sollten lieber nicht in der Familie sein.