(0541) 442102, Zum Flugplatz 3, 49078 OS

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuletzt geändert: 17. Oktober 2019, 18:12

Dieser braun getigerte Schnuckel hört (mehr oder eher weniger) auf den Namen Homer, wie der Dichter, nicht Mr. Simpson natürlich! ;). Homer dürfte so etwa vor dem Jahr 2016 geboren worden sein. Er ist sehr ruhig, liegt viel auf seinen Plätzen und beobachtet seine Umwelt. Schmusen tut er wirklich abgöttisch gerne, lässt sich allerdings nicht gerne auf den Arm nehmen.

Homer hat leider, vielleicht aufgrund vorheriger falscher Ernährung mit Trockenfutter defekte Nieren und braucht deswegen Spezialfutter. Dieses frisst er aber auch ganz gerne (zurzeit bekommt er bei uns Renal von Royal Canin). Durch einen früheren Unfall hat er offenbar eine Quetschung seiner Atemwege erleiden müssen. Dadurch pfeift er beim atmen. Ansonsten hat er aber damit keine Beschwerden. Im Moment müssen noch regelmäßig seine Ohren gereinigt werden, sie sehen aber schon sehr viel besser aus als zur Zeit seiner Ankunft im Tierheim, sodass er schon bald keine Reinung mehr benötigen wird.

Homer lässt sich auch sehr gerne bürsten, vielleicht kann er sich selbst nicht mehr richtig am Rücken säubern.

Wer schenkt diesem lieben Herzkater eine feste Heimat? Gerne bleibt Homer auch drinnen in der Wohnung, möchte aber dafür Gesellschaft, Abwechslung und Spielangebote bekommen.