Vermittelte Tiere

Diese Tiere wurden bereits vermittelt und sind nicht mehr im Tierheim zu finden.

Minou Josie 02

Hier haben wir noch einmal ein unzertrennliches Katzenpaar: Mama Minou, Alter unbekannt, und Tochter Josie (IM Kratzbaum), 3-4 Monate alt. Nur zusammen abzugeben.

Minou ist sehr freundlich und verschmust, Josie noch etwas schüchtern, aber lieb.

Buddy 02

Der etwa drei Jahre junge Kater Buddy ist ein wahrer Herzensbrecher. Mit seinem verschmusten Wesen und seine rhübschen Fellzeichnung hat er nicht nur einen Schlag bei den Damen hier im Tierheim, nein ihm fliegen eigentlich alle Besucherherzen zu.

Buddy duldet zwar durchaus auch Artgenossen, doch fühlt er sich offensichtlich eindeutig mehr zu Menschen hingezogen. Weil er aber auch sehr aktiv ist, Beschäftigung und Abwechslung braucht und nicht nur in einer reizarmen Umgebung auf dem Sofa versauern möchte, empfehlen wir Buddy hiermit am liebsten in Einzelhaltung mit Freigang.

Micky Minnie 02

Diese beiden süßen Katzen wurden etwa im April 2017 geboren und verhalten sich mangels bisheriger Erfahrung mit Menschen noch etwas scheu und zurückhaltend. 

Aufgrund ihrer Ängstlichkeit können Micky (links) und Minnie (rechts) auch prima ausschließlich in der Wohnung gehalten werden, allerdings wollen sie ihr Leben bitte unbedingt auchin Zukunft zusammen verbringen!

Gordon 02

Gordon, ein etwa drei Jahre junger, voll im Saft stehender Abenteuerkater, sucht ein endgültiges Zuhause mit Freigang.

Der rot-weiße Tausendsassa mag Menschen sehr gerne, lässt sich auch gerne streicheln und kommt oft zum Schmusen.

Andere Katzen sieht er lieber nur von Weitem, weshalb wir ihn unbedingt in ein Heim mit Freigang und Einzelhaltung vermitteln möchten, auch weil er sehr agil und aufgeweckt ist undviel Beschäftigung und Abwechslung einfordert.

Nick Kiki 03

Nick und Kiki wurden beide etwa im Mai 2017 geboren und werden nur zusammen abgegeben.

Nick (schwarz-weiß) hat einen etwas verkürzten Schwanz, die Spitze war bereits abgestorben, als er ins Tierheim gebracht wurde. Er ist bereits kastriert und sehr verschmust.

Kiki (weiß-grau) hatte Katzenschnupfen und hat als Folge leicht getrübte Augen, was ihr aber keine Probleme macht. Sie ist etwas schüchtern und muss noch kastriert werden.

Skipper

Riesenschnauzer-Labrador-Mix Skipper wurde wie zuletzt leider so viele andere Hunde dem Tierheim übergeben, weil "sein" Herrchen gestorben und die bereits ältere Witwe überfordert und so ehrlich zu sich selbst war, dies einzusehen.

Der liebe, ruhige Skipper ist durchaus groß und kräftig, was dem Kälbchen gar nicht bewusst ist, deshalb empfehlen wir ihn nicht unbedingt zu ganz kleinen Kindenr oder älteren Menschen.

Für Skipper suchen wir kräftige, standfeste Menschen mit am besten Hundeerfahrung oder der Bereitschaft, sich diese anzueignen. Er ist 5 Jahre alt und selbstverständlich stubenrein.