(0541) 442102, Zum Flugplatz 3, 49078 OS

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuletzt geändert: 20. Januar 2020, 22:24

Sheldon (Cooper) und Missy (Cooper) wurden am 13.07.2019 bei uns im Tierheim geboren. Sheldon hat seinen Namen aufgrund seines hohen Intelligentsgrades (genau wie sein Namensvetter von The Big Bang Theory), da er sich mit drei Wochen bereits schon selbstständig gesäubert und hauptsächlich Trockenfutter gefuttert hat.

Sheldon und Missy sind genau wie ihre Mutter Mary sehr aktiv und lebhaft. Sie kennen zwar keinen Freigang, sollten diesen aber aufgrund dessen, dass sie so energiereich sind, später bekommen. Infolge von mehreren Behandlungen in letzter Zeit sind sie leider momentan etwas scheu geworden. Streicheln lassen sie sich zurzeit noch nur unter Zwang.

Sheldon und Missy entdecken gerne alles zusammen und können von nichts ihre Pfoten lassen, wobei Missy aber noch etwas zurückhaltend bleibt. Dieses Geschwistertraumpaar wird nur zusammen vermittelt. Wer also temperamentvolle, liebe und verspielte Actionbündel sucht, findet sie in Sheldon und Missy. Wer gerne die ganze Cooperfamilie (inkl. Mama Mary) adoptieren möchte, tut ihnen (und sich selbst wahrscheinlich auch) auf jeden Fall einen riesigen Gefallen.

Die ganze Cooperfamilie beim "Abendbrot":

Cooperfamilie