RamsesNoch ziemlich scheu und zurückhaltend schaut sich Kater Ramses den Betrieb hier im Tierheim an. Dem etwa aus dem Jahr 2017 stammenden schwarzen Katerchen steht die Angst manchmal förmlich ins Gesicht geschrieben: Sogar beim Füttern hält er sich höflich zurück, versteckt sich und kommt erst heraus, wenn die Luft wieder rein ist, sich sein Personal also wieder zurückgezogen hat.

Neugierig ist der süße Ramses aber allemal! Er beobachtet ganz genau, was so alles passiert und die Menschen so alles tun. Ideal für Ramses wäre ein geduldiges Zuhause mit einem sozialen Kumpel, der ihn ein bisschen ermutigt, aber nicht dominant sein darf.