(0541) 442102, Zum Flugplatz 3, 49078 OS

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuletzt geändert: 20. Januar 2020, 22:24

Hunde

Gerade Tiere, die schon etwas länger im Tierheim leben, haben Aufmerksamkeit und einen möglichst baldigen Umzug in ein liebevolles Zuhause verdient, deshalb werden in dieser Übersicht die "ältesten" Bewohner ganz vorne und die Neuzugänge ganz hinten angezeigt. Überhaupt gehört kein Tier ins Heim, sondern zu netten Menschen.

Im Tierheim gibt es auch täglich Neuzugänge und Vermittlungen, sodass diese Vorstellung nicht ganz aktuell sein kann. Eine persönliche Besichtigung vor Ort lohnt sich immer.

Berner - Sennen - / Collie - Mix Gaga wirkt wirklich nur "gaga", wenn sie in ihrer Box sitzen muss, da wurde es dem Webmaster heute schon etwas mulmig, als Gaga dort eben wie ein Flummi an den Gitterstäben herumsprang. Als sie dann aber zum Fototermin herauskam - was für eine Verwandlung! Eine Traumhündin: total lieb, ruhig, entspannt und ausgeglichen zeigte sie sich dann bei den Fotos und bot fast von sich aus vielversprechende Posen an... ;)

Gagas einziges Problem ist nur leider, dass sie...

Aiko wird ein ca 2017 geborener Terriermix genannt, der sehr temperamentvoll und immer in Action ist. Leider wurde Aiko von seinem vorherigen Halter nicht ordentlich erzogen und legt deswegen ein dominantes und ungehorsames Verhalten an den Tag.

Aikos neuer Mensch sollte deshalb über ein starkes und selbstsicheres Auftreten verfügen, um den frechen Aiko in den Griff zu bekommen. Sein Mensch sollte sportliche Aktivitäten lieben, da Aiko sehr gerne mit ihm joggen gehen möchte. Auch sonst braucht...

"Back is back" - Der stattliche Rhodesian-Ridgeback-Kangal-Mix ist kräftig und hat viel Energie. Deswegen braucht er unbedingt einen großen Garten oder Hof, auf dem er sich auspauern kann. GANZ WICHTIG: Dieserr muss eingezäunt sein! Der Zaun muss sehr hoch sein und um das ganze Gelände gehen, denn 2 Meter sind für den sportlichen jungen Mann gar nichts. Da springt er in eins drüber.

Back ist aufgrund seiner 6 Jahre Lebenserfahrung sehr zurückhaltend und vertraut nicht jedem. Wenn er aber...

Rudolf nennen wir unseren 2017 geborenen Kangal. Der kräftige Bursche ist ein echter Beschützer. Er bewacht zuverlässig und lässt nichts zwischen sich und seiner Aufgabe kommen. Rudi lässt sich dann auch nicht ablenken oder bestechen.

Der wachsame Kangal braucht viel Platz ohne andere Tiere, diese würde er sofort verspeisen, egal, ob Hund, Katze oder Maus, Rudolf ist absolut unverträglich. Vorsichtshalber sollten auch keine Kinder / (naiven, also unvorsichtigen) Jugendliche im selben Haushalt...

Seite 2 von 2