BusterDer etwa acht bis neun Jahre alte Buster liebt Stöckchen über alles! Überall, wo er geht und steht, hält er nach ihnen Ausschau und er nimmt auch immer einige davon nach seinem Auslauf auf der Wiese oder nach dem Gassigehen mit in seine Box. In unbekannten Situationen und gegenüber Fremden verhält Buster sich zu Beginn sehr vorsichtig, ja sogar wachsam. Wir können schwerlich einschätzen, welche Erfahrungen dieser Fundhund bisher schon machen musste.

Ansonsten ist er sehr stubenrein und kann auch mal alleine bleiben.Beim Laufen beachtet er andere Hunde nicht, ist als Zweithund aber nicht so gut geeignet. Buster ist gut erzogen, geht gut an der Leine, mag aber Fremde nicht so gerne. Wir empfehlen diesen irgendwie ja schon liebenswerten Hund insgesamt eher an hundeerfahrene Menschen.