(0541) 442102, Zum Flugplatz 3, 49078 OS

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuletzt geändert: 24. März 2020, 07:20

Geburtsjahr: unbekannt
Verträglich mit: unbekannt
Erkrankungen: unbekannt
Medikamente: keine
Verhalten: unbekannt

Etwa 2013 wurde Moe geboren und trotz seines besten Alters kann er gerne noch Erziehung vertragen. Der reinrassige Dogo Argentino mag Menschen sehr, sehr gerne, er selbst ist in einer Familie mit Kindern aufgewachsen und das alles hat auch sehr gut geklappt. Die Umstände, warum unser Rüde dort nicht bleiben konnte, werden nicht hier im Internet breitgetreten, können aber gerne in einem persönlichen Gespräch vor Ort erläutert werden. Moe hat eine Gefährlichkeitseinstufung und muss vor Vermittlung einen Wesenstest absolviert haben. Sein neuer Halter muss einen Sachkundenachweis haben. 

Der liebe, freundliche Moe zeigt jederzeit seine Qualitäten als ein toller Familienhund, wenn es da nicht eine mehr oder weniger kleine Einschränkung gäbe: Er mag absolut gar keine anderen Tiere! Gar nicht, überhaupt nicht. Es stellt sich natürlich die Frage, inwieweit daran im Rahmen der Erziehung und Hundeschule vielleicht noch erfolgreich gedreht werden könnte.

Wenn Sie sich für Moe interessieren, kommen Sie gerne vorbei und lernen Sie ihn kennen. wir beraten Sie dann ausführlich und erläutern auch noch alle weiteren Details, die es zu beachten gibt.