Liebe Interessenten am Neubau des Katzenhauses, 

wir alle würden am liebsten wollen, dass der Bau morgen beginnt und übermorgen schon fertig ist. Doch leider gibt es überall und immer wieder viele Fragen zu klären. Dabei geht es zum Beispiel um Finanzierungszuschüsse von Stadt und Tierschutzbund, rechtliche Fragen, Grunderschließung, -versorgung und auch Entsorgung. Außerdem wird zurzeit besonders die Frage der Energieversorgung und -erzeugung diskutiert, um eine für das Tierheim möglichst kostengünstige, ja sogar prosperierende Lösung zu gestalten. Jedenfalls dreht niemand Däumchen, es wird verantwortungsvoll ver- und gehandelt.