Adventsgrillen-2014Wie bereits in den letzten Jahren kann sich der Tierschutz Osnabrück auch in diesem Jahr wieder über zahlreiche Hilfen und Spendenaktionen freuen. Diesmal erreichte uns eine besonders gute und freundliche Idee: Die drei Initiatoren und Nachbarn (Uwe Brehl, Rainer Grüter, Siegmund Schmikale) haben zum wiederholten Mal im Advent (dieses Jahr am 14.12.14) ein gemütliches Beisammensein bei Glühwein & Co in ihrem Stadtteil (Katharinenviertel) organisiert, um den Erlös für eine gute Sache bzw. gemeinnützige Projekte zu spenden.

Dieses Jahr haben sich die drei Nachbarn besonders unserer beider Sorgenkinder Jack und Hugo angenommen. Für beide Hunde sind insgesamt 300 Euro zusammengekommen, die nun gerecht aufgeteilt werden sollen, um Jacks Medikamente eine Weile zu finanzieren und Hugo ein paar weitere Tage im Trainingscamp, wo er sich so wohlfühlt, zu ermöglichen. Jack bekommt zusätzlich zu seinen Medikamenten seit längerem auch ein spezielles Futter (nur bei Tierärzten erhältich und ziemlich teuer), welches seine Symptome lindert und die Krankheit nicht so rasant fortschreiten lässt. Und für Hugo erhoffen wir uns noch immer eine glückliche Vermittlung.

Wir bedanken uns für so viel Engagement und Hilfsbereitschaft und wünschen den Initiatoren und allen Spendern wundervolle Weihnachten und alles Gute für 2015!

Von links: Die Initiatoren Siegmund Schmikale, Rainer Grüter, Uwe Brehl