Neu: Minni wurde bereits operiert und hat dies aufgrund ihrer Jugend sehr gut überstanden und perfekte Heilungsaussichten. Jetzt ist sie bereits zurück im Tierheim und muss nun vier Wochen ruhig gehalten werden (gar nicht so einfach...). Wenn dann bei der Nachkontrolle nichts mehr festgestellt wird, kann sie also in etwa vier bis fünf Wochen schon vermittelt werden! *freu*
Dieses große Happy End für diesen kleinen Hund können Sie mit einer kleinen Spende auch in Zukunft sichern! 
Spendenquittungen erstellen wir gerne. Sollte eine höhere Spendensumme erzielt werden, als für Minnis Behandlung nötig ist, werden wir die Restsumme für ähnliche Zwecke oder für die allgemeine medizinische Versorgung unserer Tiere einsetzen:
Spendenkonto: 234666;   Sparkasse Osnabrück (BLZ: 265 501 05)
Verwendungszweck: "Minni" 

So eine kleine, junge und liebe Hündin und so viele böse Schmerzen! In der Nacht von Mittwoch, dem 9.01.2013 auf den 10.01.2013 wurde die etwa ein Jahr alte Chihuahua-Mix-Hündin Minni alleine aufgefunden. Sie hat starke Schmerzen, weil ihr rechtes Hinterbein offensichtlich gebrochen ist. Vielleicht durch einen Tritt oder eine ähnliche Gewalteinwirkung verursacht kann sie ihr gebrochenes Hinterbein nicht belasten und humpelt im Moment auf drei Beinen durch das Leben. Außerdem zittert sie viel, zum einen durch die Kälte, zum anderen aber auch durch die Schmerzen und die Angst bedingt. 

Vielen Dank!

Minni ist eine ganz süße, liebe, verträgliche und anhängliche Hündin, die für ihr Leben gerne kuschelt und schmust. Trotz ihrer offensichtlich bösen Erfahrungen sucht sie nach wie vor Nähe und Kontakt zu allen Menschen.

Wollen Sie Minni zum Jahresbeginn den Start in ein neues, gutes Leben ermöglichen? Mit ihrer jetzigen Verletzung können und wollen wir sie nicht vermitteln. Minni wird jetzt sofort in die Klinik gebracht und operiert. Aber nach wie vor kann der Verein solche Aktionen nicht aus der Portokasse bezahlen! Deshalb würden wir uns freuen, wenn auch unsere Freunde in nah und fern uns wieder unterstützen können! Täglich sind hier etwa 400 Besucher auf der Seite, wenn jeder 5 Euro geben würde, wäre Minni gerettet...