Aktionen

SpendenDer fleißige Mitarbeiter Clyde steht bereit, um Futterspenden für die Tierheimtiere entgegenzunehmen. Besonders würde er sich über Trockenfutter und Naturkausnacks für die Hunde sowie über Trocken- und Nassfutter für die Katzen freuen. Kleine Anregung: Unsere Katzen vertragen das Topic-Gelee-Nassfutter vom blau-weißen Discounter mit den vier Buchstaben und "all den" guten Sachen besonders gut ;)

Sachspenden, die nicht in die schwarze Spendenbox hineinpassen, können während der Öffnungszeiten des Tierheims an die zweibeinigen MitarbeiterInnen übergeben werden. Clyde, alle Tierheimtiere, MitarbeiterInnen und Ehrenamtlichen danken herzlich!

Clyde steht übrigens nicht zur Vermittlung :)

alarmBitte machen Sie mit und stimmen Sie für das Tierheim Osnabrück-Hellern ab, es sind nur ganz wenige Klicks: https://aldo-vandini.de/de/tierheimaktion-voting

Damit können Sie uns wirklich sehr helfen. Vielen, Vielen Dank!

Urlaubs-HilfInfo-Broschüree für Tierfreunde

"Nimmst du mein Tier, nehm' ich dein Tier" - Eine Initiative des Deutschen Tierschutzbundes

Damit alle diejenigen, die es gut mit ihrem Tier meinen, nicht auf den Urlaub verzichten müssen, führt der Deutsche Tierschutzbund mit Unterstützung von Pedigree und Whiskas auch in diesem Jahr seine bewährte, kostenlose Urlaubs-Hilfe „Nimmst du mein Tier, nehm’ ich dein Tier“ durch. Die Aktion beginnt ab sofort, denn die Erfahrung zeigt, dass immer mehr Menschen schon im Frühjahr ihren Sommerurlaub planen und buchen.

Advent 2015
Nein! Absichtlich und bewusst nicht. Zu Weihnachten und zum Jahresende gibt es so viele mehr oder weniger gute Zwecke, die alle bedacht werden möchten. Heute wollten wir einfach mal DANKE sagen.

Danke an alle Mitarbeiter für ihren unermüdlichen, aufopferungsvollen Einsatz, Danke an alle freiwilligen Helfer für ihre Sachspenden, Geldspenden, für ihre geopferte Kraft und Freizeit, Danke an alle Hundeausführer für ihre vielen, vielen Kilometer, die sie insbesondere mit unseren Langzeitgästen "abreißen", Danke an den Vorstand für ehrenamtliche Leistungen und Anstrengungen rund um den Erhalt des Tierheims und Verbesserung der Situation und schließlich vielen, vielen Dank an alle, die jetzt noch in dieser Aufzählung vergessen wurden!