Es wird wohl leider noch so einige Zeit verstreichen, bis die neue Katzenschutzverordnung wirklich zu einer deutliche Reduzierung verwildeter Streunerkatzen beiträgt. Dennoch ist dieser Beschluss nach wie vor ein großer Schritt in die richtige Richtung. Bis sich dieses neue Tierschutzbewusstsein aber durchgesetzt hat, müssen weiterhin, Jahr für Jahr, unzählige Katzenbabies in den Kinderabteilungen des Tierheims betreut und aufgepäppelt werden.

Argumente für die Kastration von freilaufenden Katzen, Teil 2