Aktuelle Meldungen

Tyson3Liebe Hundeausführer, wir sind euch sehr dankbar für eure treuen Dienste und freuen uns, euch auch in Zukunft regelmäßig mit all unseren Hunden die Umgebung erkunden zu lassen. Damit gerade aber die morgendlichen Abläufe im zurzeit doch sehr dicht besetzten Hundehaus eingehalten werden können, möchten wir euch hiermit bitten, morgens eine Stunde länger zu schlafen oder Zeitung zu lesen ;) und erst ab 11h zum Tierheim zu kommen und dort Hunde auszuführen.

Vielen Dank für euere Verständnis und alles Gute!

Bis bald, die Tierheimer

 

Spenden 04Liebe Tierfreunde, am vergangenen Freitag, Samstag und Montag sind schon die ersten Futterlieferungen angekommen, die uns prima helfen, die größte Not bei der Versorgung unserer Katzen zu lindern. 

Wir danken Ihnen allen für so viel Mitgefühl und die Mithilfe!

Neben all diesen privaten Spenden danken wir auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von EDEKA Kuhlmann in Bohmte sowie Herrn Kuhlmann selbst. Auch von dort haben wir so manche Fuhre ganz unkompliziert und freigiebig erhalten. Ganz, ganz prima!

 Die Fotos zeigen alleine die Lieferungen vom Montag.

 

Liebe Freunde des Tierheims Osnabrück,

Oeffnungszeitenaus betrieblichen Gründen sehen wir uns leider gezwungen, das Tierheim ab sofort für "normale Besucher" nur noch dienstags und freitags von 13.00h - 16.00h zu öffnen. Es tut uns sehr leid, aber die Versorgung der Tiere geht maximal vor, wir sind bis an alle Kapizitäten belastet, versorgen über 170 Katzen (inkl. Aufzucht von Kitten), viel zu viele Hunde und noch viele weitere mehr oder weniger exotische Findlinge (Wildvögel, Schildkröten u.v.m.).

Sobald sich die Lage -hoffentlich bald- wieder entspannt hat, werden wir unsere Öffnungszeiten sicherlich wieder anpassen. Einen Überblick über viele unsere Vermittlungskandidaten finden Sie jederzeit auf unserer Webseite.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und all die Unterstützung und alles Gute!

alarm

LEIDER: Das Tierheim Hellern ist überbelegt.  Wir sind an den Grenzen unserer Kapazitäten angekommen: Sommer, Urlaubszeit, unkastrierte Katzen, Wegwerfmentalität - egal welche Ursachen, täglich kommen mehr neue Tiere  fast jeder Gattung herein, als wir eigentlich versorgen können. Deswegen suchen wir zu sofort unbedingt neue helfende Hände in Festanstellung. Etwaige Fragen können Sie im Voraus telefonisch an den Geschäftsführer Herrn Sprengelmeyer richten:   0171) 7729807

Das Tierheim Osnabrück sucht zu sofort neue Mitarbeiterinnen / neue Mitarbeiter für das  Hunde  - und  Katzenhaus . Unbedingt  erforderlich  ist dabei auch ein  Führerschein  für mindestens  Klasse B . Im  Hundehaus  ist es unbedingt erforderlich, dass Sie standfest und konzentriert sind, über große Hundeerfahrung verfügen und besonders auch mit schwierigen, ja sogar gefährlichen Tieren umgehenkönnen. Wir bieten die Möglichkeit,  Tierschutz  aktiv umzusetzen und sich für das  Wohlergehen   der Fundtiere bestmöglich einsetzen zu können. Dies alles wird realisiert in einem engagierten Team im  Hunde-/Katzenhaus.

Sie sollten unbedingt  zuverlässig  und  tierschutzorientiert  sein. Außerdem wünschen wir uns  (berufliche) Kompetenz und Disziplin  im Umgang mit Katzen und Kleintieren, Vögeln etc.

Wichtig noch: Wir bieten die Stellen in  Vollzeit  zu jeweils  40 Stunden

Bitte adressieren Sie Ihre Bewerbung (inkl. Lebenslauf, Sachkundenachweis(e), falls vorhanden, Ausbildung(en), Arbeitszeugnisse etc.)  NUR per E-Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Leider haben wir weder die Zeit noch die finanziellen Ressourcen, per Post eingesendete Bewerbungen ggf. zurückzuschicken.

Vielen Dank und alles Gute bei Ihrer Bewerbung!