(0541) 442102, Zum Flugplatz 3, 49078 OS

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuletzt geändert: 24. März 2020, 07:20

Aktuell

Fremdkoerper

Fundhund und Vermittlungskandidat Jockel hatte einen Fremdkörper in sich, der ihm offensichtlich starke Schmerzen bereitet hat. Wir befürchten, dass vielleicht ein Besucher ihn gefütetrt oder ihm irgendeinen Gegenstand in die Box geworfen hat? Jedenfalls möchten wir im Interesse unserer Tiere alle Besucher freundlich bitten, dies bitte zu unterlassen. Bitte füttern Sie unsere Tiere nicht und reichen Sie auch bitte kein Spielzeug oder andere Gegenstände in die Boxen. Manche Tiere dürfen zum...

stop

Dies ist kein Spaß, kein Kavaliersdelikt und schon lange hat diese Aktion rein gar nichts, aber wirklich überhaupt nichts mit Tierschutz zu tun! Am vergangenen Samstagvormittag haben Unbekannte während der allgemeinen Öffnungszeit unseren Katzenopi aus seiner Box geraubt. Unfassbar! Gemeinheit! Der Webmaster musste zweimal nachfragen, bis er diese Geschichte glauben konnte.

Jetzt hört der Spaß aber auf, Herrschaften! Nicht nur, dass diese Aktion ja fast zu befürchten war, es gibt einige...

infos

Regelmäßige und / oder aufmerksame Besucher dieser Webseite werden es vielleicht schon bemerkt haben, dass unser Besucherzähler zuletzt nur noch etwa ein Drittel der früheren Werte anzeigt. Das bedeutet weder eine aktuelle noch eine vorherige, bisherige Manipulation. Im Zuge der Umstellung auf ein responsives Layout habe ich mich auch dazu entschlossen, den Counter nicht mehr auf jeder Seite einzubinden. Besonders wenn Besucher diese Webseite auf dem Handy oder Tablet aufrufen, wirkt die...

46

Tiere versorgen, füttern, saubermachen, putzen, Medikamente geben, aufräumen, Müll wegbringen, Spenden verteilen, Notfälle annehmen / versorgen, Vermittlungen abschließen, Besucher beraten, Hundeausführer "versorgen", Neumitglieder begrüßen und aufnehmen und dazu dann noch ständig der Telefondienst. Wer schon einmal die wirklich "heißen" Zeiten vor Ort miterleben "durfte", konnte schnell sehen, dass das einfach zu viel für die Mitarbeiter ist. Auf diese Weise konnten sie niemandem mehr richtig...

49

Am morgigen Sonntag, dem 13. Dezember 2015, wollen wir uns bei hoffentlich gutem Wetter zwischen 10h und 13h vormittags mit allen Interessierten, Freunden und Sympathisanten auf dem Parkplatz vor dem Tierheim treffen, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und gemeinsame Pläne für das neue zu schmieden.

An diesem Tag bieten wir Glühwein und andere Heißgetränke sowie etwas Gebäck an. Wir wollen keine große Sause machen, haben kein Programm vorgesehen, alleine schon aus Rücksicht auf...

Laubfeger

So sehr wir alle die Bäume am Tierheim auch lieben - im Herbst sorgen ihre fallenden Blätter doch jedes Jahr für eine große Extra-Portion Arbeit, welche besonders in personell knappen Phasen und bei voller Belegung mit Tieren wie im Moment für eine außergewöhnliche Zusatzbelastung sorgen. Durch den hohen Bestand an Fund- und Abgabetieren finden wir aber keine Zeit, uns dem Gelände angemessen zu widmen.

Zu den täglichen Aufgaben dort zählt neben der aufreibenden Arbeit mit Hunden, Katzen...

IMG 2836

Nach erfolgreichem Test im letzten Monat wollen wir nun endgültig unsere Hundeausführzeiten für alle Mitglieder ausweiten, um den Hunden die maximale Freiheit zu bieten. Ab jetzt können alle Mitglieder ab 18 (bzw. ab 16 mit Begleitung eines Erwachsenen) in der Kernzeit von 10h-15.30h in der Woche und 10h-14h am Wochenende ausführen. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft und Zustimmung zu unserer Vereinbarung für Hundeausführer. Beides bekommt man auf unserer Webseite oder kann direkt vor Ort im...