(0541) 442102, Zum Flugplatz 3, 49078 OS

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuletzt geändert: 24. März 2020, 07:20

Aktuell

Kostenlose Kastration von Katzen soll Tierleid lindern

Land zahlt 200.000 Euro für Projekt mit Tierärztekammer, Tierärzten und Tierschutzverbänden – „Kastration und Registrierung wirksame Mittel gegen Katzenelend“

HANNOVER. Rund zwei Millionen verwilderte Hauskatzen leben aktuell in Deutschland, allein 200.000 davon gibt es in Niedersachsen, so Schätzungen des Deutschen Tierschutzbundes. Das Problem obdachloser Katzen verschärft sich durch unkontrollierte Vermehrung von...

49

Liebe Freundinnen und Freunde,

aufgrund umfangreicher Putz- und Dacharbeiten haben wir bis zum Mittwoch, 13.1.22017 für den normalen Publikumsverkehr leider geschlossen. Bitte nutzen Sie für dringende Anfragen unsere Telefonzeiten.

Vielen Dank und bis bald, in alter bzw. dann neuer Frische!

Liebe Freunde und Gäste des Tierheims,

aufgrund der bis zum Anschlag ausgereizten Kapazitäten unseres Tierheims, besonders im Hunde-, aber auch Katzenhaus und der damit verbundenen erhöhten Arbeitsbelastung bei gleichzeitig sehr knapper Personaldecke muss das Tierheim bis auf Weiteres samstags für Besucherinnen und Besucher geschlossen bleiben. 

Zu allen anderen Öffnungszeiten sind wir wie gewohnt für sie da. Wir hoffen, dass sich die Situation bald wieder entspannt, und hoffen, Sie so...

Liebe Freunde des Tierheimes, liebe Gäste und Interessenten,

aufgrund der hohen Arbeitsbelastung besonders im und um das Hundehaus gelten ab sofort für das Tierheim neue Telefonzeiten:

  • montags - freitags von 11.30 - 15.30 Uhr
  • samstags, sonntags, feiertags von 11.00 -  14.00 Uhr.

Aufgrund der anstehenden Bauarbeiten und Sperrung der Straße "Zum Flugplatz" sowie aus organisatorischen Gründen bleibt das Tierheim vom 10.10.2017  bis einschließlich 18.10.2017 für Besucher...

Alles wird teurer. Leider. Und auch am Tierheim Osnabrück sind die allgemein gestiegenen Kosten in den Bereichen:

  • Medikamente,
  • tierärztliche Versorgung,
  • Tierklinik-Aufenthalte,
  • Verweildauer,
  • alltägliche Aufwendungen direkter (Futter, Therapien, Training) und indirekter (Heizkosten, Wasser, Reinigungen etc.) Art

 nicht vorübergegangen. 

Mit den bisherigen Gebühren gehörten wir wohl mit zu den "günstigsten" Tierheimen, doch die bisherigen Kostenkalkulationen sind einfach nicht mehr...

Gegenstand und Anliegen dieses Artikels sind traurig, problematisch und für die Öffentlichkeit nicht so leicht vermittelbar. Zuerst zu den Tatsachen: Mehrfach pro Woche werden Mitarbeiter per Telefon oder direkt vor Ort mit (angeblichen) Notfällen etwa folgender Natur konfrontiert:

  1. Wir müssen aus unserer Wohnung raus und können die Katzen(n) leider nicht mitnehmen.
  2. Es ist jemand verstorben und niemand kann die Katze(n) aufnehmen.
  3. Aus beruflichen Gründen können wir uns nicht mehr um die...